KORREK ist ein verantwortungsbewusster Finne

KORREK wurde im Jahr 1963 gegründet und ist im Bereich Autopflege Marktführer in Finnland.

PRODUKTION & PRODUKTENTWICKLUNG

Alle KORREK Produkte werden in Finland entwickelt, getestet und im eigenen Werk der Berner AG in einem kleinen Ort namens Heinävesi, hergestellt. Inländische Fertigung und Produktentwicklung garantieren Produkte von höchster Qualität, die besonders für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen geeignet sind.

KORREK-Produkte werden in unserer eigenen Produktionsstätte in Heinävesi hergestellt. Berner Oy beschäftigt in Heinävesi rund 60 Mitarbeitende und ist damit der grösste private Arbeitgeber in der Region.

Die Produktentwicklung für alle KORREK-Produkte erfolgt im Herttoniemi-Labor in Helsinki. Die Labore von Berner Oy in Herttoniemi und Heinävesi verfügen über eine GLP-Zulassung des Pharmazeutischen Sicherheits- und Entwicklungszentrums. Zweck der von der OECD definierten GLP (Good Laboratory Practice) ist es, unter anderem für behördliche Zwecke zuverlässige und ausreichend hochwertige Laboruntersuchungen bereitzustellen.

ROHSTOFFE

Die bei der Herstellung von KORREK Produkten verwendeten Rohstoffe stammen aus der EU, z.B. Aus Deutschland, Dänemark und Frankreich. Die Rohstoffe stammen aus dem Ausland, da sie nicht in Finnland hergestellt werden. Berner Oy verwendet für seine Produkte nur Rohstoffe, die nach EU-Gesetzgebung zugelassen sind.

Alle in KORREK-Produkten verwendeten Tenside und Emulgatoren sind leicht biologisch abbaubar. Ziel bei der Produktentwicklung ist immer, die am wenigsten umweltschädliche Rohstoffoption für die Produkte zu wählen. Einige KORREK Produkte enthalten Rohstoffe auf Basis von Palmöl. Berner Oy bezieht Palmöl als solchen nicht als Rohstoff, sondern bezieht alle palmölbasierten Rohstoffe von einem Rohstofflieferanten, der Mitglied im RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) ist. Im Jahr 2019 sind etwa 85 Prozent des von Berner Oy verwendeten Palmöls RSPO Mass Balance zertifiziert. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis spätestens 2022 bei den von Ihnen verwendeten Rohstoffen auf 100 % RSPO-Massenbilanz-zertifizierte Qualität umzusteigen

VERPACKUNGSMATERIALIEN

Die hauptsächlich in KORREK-Produkten verwendeten Verpackungen werden in Finnland hergestellt und sind zu 99% recycelbar, und somit die Materialien können zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden oder der Abfall daraus kann zur Energieerzeugung verwendet werden. Es können auch schwarze KORREK-Flaschen verwendet werden, da sie kein Ruß enthalten. Nur Pumpen haben mehr Kunststoffqualitäten, also werden sie energetisch genutzt. Ziel ist es auch, in den kommenden Jahren die Recyclingfähigkeit von Pumpen zu verbessern, indem nach mehr recycelbaren Alternativen gesucht wird. Die meisten KORREK-Flaschen sind in Flaschen aus PET-Kunststoff verpackt. Künftig werden diese PET-Kunststoffflaschen aus recyceltem Kunststoff hergestellt, die Umstellung wird gleitend sein, dh alle bereits hergestellten Flaschen werden verwendet. Weitere Verpackungsmaterialien für KORREK-Produkte sind PE- und PP-Kunststoffe sowie Metall. Darüber hinaus werden einige Produkte zum Transport und zur Lagerung noch in Wellpappe und Kartonverpackungen verpackt. Alle Verpackungen sind zum Sammeln von Plastik, Pappe oder Metall geeignet. Unser Ziel ist es, dass alle KORREK Verpackungen bis 2025 recycelbar oder wiederverwendbar

BERNER AG

Das 1883 gregründete finnische Familienunternehmen Berner AG produziert und importiert Produkte und Dienstleistungen in 5 Hauptgeschäftsfeldern (Konsumgüter, Farmer´s Berner, Agency, Pro, Machines). Seit 136 Jahren setzt Berner auf qualitativ hochwertige und innovative Produkte. Qualität ist hierbei das wichtigste Kriterium aller Produkte, und werden somit mit Fokus auf hohen Qualitätsanforderungen in der eigene Fertigung im kleinen finnischen Ort Heinävesi hergestellt. Zur breiten hochwertigen Produktpalette zählen Kosmetik- und Hygieneprodukte, Autopflegeprodukte, Pflanzenschutzmittel, Pestizide, Wasch- und Reinigungsmittel sowie Essigprodukte.